Woffelsbacher Bucht
Woffelsbacher Bucht
Fischerei-Pächtergemeinschaft Rursee e.V.
Fischerei-Pächtergemeinschaft Rursee e.V.

Aktuelles

!!! Wichtige Meldung !!!

 

die Winter-Bootsplaketten für die Saison 2020/2021 sind zwischenzeitlich restlos ausverkauft.

Weitere Nachfragen oder Bestellungen müssen leider abgewiesen werden. 

15.10.2020

Winterplaketten

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Winterplaketten sollten bis zum 30.9.2020 (bis 15.10.2020 geht auch noch) bestellt sein.

Die Gebühren betragen 10,00 € für die Bootsplakette und 30,00 € für die Motor-Plakette - insgesamt also 40,00 €.

Die Gebühren sind auf das Konto der

  • F.P.G. Rursee, IBAN "DE73 3905 0000 1071 8230 80", zu überweisen.

Mit der Beantragung sollte die Fangstatistik für das Jahr 2020 (bis zur Antragstellung) eingereicht werden.

Änderungen an der Stegnummer, den Daten zum E-Motor, der Telefonverbindung oder Adresse müssen uns mitgeteilt werden.

Die Plaketten werden in der zweiten Oktoberhälfte verschickt.

 

Viele Grüße

Bruno Wilden

Geschäftsstelle der F.P.G. Rursee e. V.

hier die Gewinner aus der Verlosung der Jahreskarten für die kommende Angelsaison 2021

 

1.

Bauer

Heribert

Simmerath

Herzlichen Glückwunsch! Bei der Verlosung von zehn Jahreskarten aus den eingesandten Jahres-Fangstatistiken für das Jahr 2019 hat Fortuna nebenstehende Teilnehmer ausgewählt. Wir wünschen allen weiterhin erholsame und erfolgreiche Angeltage an den Rurseen.

2.

Becker

Walter

Quadrat-Ichendorf

3.

Braun

Peter

Schmidt

4.

Bronilaw

Nocon

Simmerath

5.

Lenz

Reinhard

Nideggen

6.

Melchior

Jörg

Steckenborn

7.

Minich

Hans

Sindorf

8.

Saurbier

Karl-Heinz

Schleiden

9.

Schröder

Josef

Schmidt

10.

Thönnissen

Dietmar

Hückelhoven

 

Bitte unbedingt die aktuellen Angelbedingungen 2020 beachten.

§§   Wichtige Information!

Das bereits seit vielen Jahren verbotene Angeln mit lebendem Köderfisch ist scheinbar nicht in allen Köpfen angekommen.

Als Pächter der Rurtalsperren möchten wir alle ausdrücklich darauf hinweisen, sollten Angler bei Kontrollen mit lebenden Köderfisch angetroffen werden, diese mit einer Anzeige und sofortiger Seesperre zu rechnen haben. 

Der Vorsitzende

Tierschutzgesetz §17
Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer 
1. ein Wirbeltier ohne vernünftigen Grund tötet oder
2. einem Wirbeltier
a) aus Rohheit erhebliche Schmerzen oder Leiden oder
b) länger anhaltende oder sich wiederholende erhebliche Schmerzen oder Leiden zufügt.

 

Verordnung zum Landesfischereigesetz (Landesfischereiverordnung - LFischVO)
§ 6 (Fn 4) Verwendung von Köderfischen
(1) Köderfische dürfen nur in dem Gewässer verwendet werden, aus dem sie stammen. Diese Einschränkung gilt nicht für Köderfische, die aus einem Gewässer stammen, das mit dem zu befischenden Gewässer in dauernder oder vorübergehender Verbindung steht.
(2) Lebende Köderfische dürfen nicht mitgeführt und nicht zum Fang von Fischen verwendet werden.

 

Gegenüberstellung Bach- und Seeforelle.

Aus gegebenem Anlaß möchte wir auf die im Rursee vorkommenden Seeforellen aufmerksam machen. Die Seeforelle hat ein Mindestmaß von 50cm und reproduziert sich im Gewässer. Bitte achtet genau drauf ob Ihr eine Bachforelle gefangen habt oder eine Seeforelle. 

Neues vom Wasserverband Eifel Rur.

Ordnungsbehördliche Verordnung für den Obersee

ePaper
Ordnungsbehördliche Verordnung für die Zulassung und Regelung des Gemeingebrauchs am Obersee der Rurtalsperre Schwammenauel

Teilen:

Regelungen für die Nutzung der Rurtalsperre Schwammenauel

ePaper
Regelungen für die Nutzung des Hauptsees der Rurtalsperre Schwammenauel vom 18.02.2016.
einschließlich der Anlage 1 (Karte)

Teilen:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fischerei-Pächtergemeinschaft Rursee e.V. IBAN: DE73 3905 0000 1071 8230 80